Zwischen den Gipfel hoher Berge wandern und zur Abkühlung in den kristallklaren Bergsee springen – ein Urlaub in den österreichischen Bergen ist eine traumhafte Angelegenheit. Zwischen den Tälern und Gipfeln laden abgelegene Urlaubsorte und kleine Bergdörfer zum Verweilen ein. Ruhe und Entspannung, atemberaubende Ausblicke und ein faszinierendes Panorama – ein Urlaub in den Alpen ist ein echtes Urlaubserlebnis.

Bergwelten ziehen die Menschen seit jeher in den Bann. Eine besondere Form der Urlaubsreise ist ein Roadtrip durch die Gipfel. Die abgeschiedenen Dörfer und schönsten Aussichtspunkte lassen sich mit einem Auto perfekt erkunden.

Faszination Roadtrip in den Bergen

Was finden Urlauber an einem Urlaub mit dem Fahrzeug in den Alpen erstrebenswert? Es sind die kurvenreichen Alpenpässe, die für Freude am Fahren sorgen. Zwischen den einzelnen Gipfeln geht es mit dem Auto in engen Serpentinen immer wieder in kleine Täler herab. Da ist fahrerisches Können und vorausschauendes Fahren notwendig. Manche Bergpässe können sehr eng sein, da ist auch Auge und Fingerspitzengefühl gefragt.

Das anspruchsvolle Fahren in den Alpen wird durch die wunderschöne Aussicht in den Bergen entschädigt. Die Region hat sehr viel zu bieten. Entscheidend für einen perfekten Roadtrip sind nicht nur das fahrerische Können und die Urlaubsregion. Wichtig ist auch das passende Gefährt für die Urlaubsreise.

Der sportliche Roadtrip

Die besten gebrauchten Fahrzeuge auf dem Markt bieten viel Fahrspaß und eine Menge Sicherheit. Für einen Roadtrip der sportlichen Art bietet sich ein Roadster. Im Gegensatz zum klassischen Cabrio bietet ein Roadster in der Regel nur Platz für zwei Insassen. Das Platzangebot ist zudem begrenzt, das gilt es beim Packen der Urlaubskoffer zu beachten.

Für einen Roadtrip in den Bergen ist der Roadster ideal. Mühelos schlängeln sich die stark motorisierten Fahrzeuge mit einem tiefen Schwerpunkt durch die Pässe in den Alpen. Jede Kurvenwindung, ganz gleich wie eng sie ist, meistert der Roadster ohne Probleme. Ein Dach über dem Kopf haben Roadster nicht. Es hat Tradition, dass diese Modelle als Cabrio ausgeliefert werden. Da weht ordentlich Wind in den Haaren.

Roadtrip mit dem Camper

Reisen und im Auto schlafen – das ist mit einem Camper möglich. Wer dabei gleich an ein großes Wohnmobil von Hymer denkt, liegt falsch. Kleine Vans bieten die Möglichkeit, das Auto als Fortbewegungsmittel und Schlafplatz zu nutzen. Handwerklich begabte Urlauber kaufen sich einen alten Van oder Geländewagen auf Auto.at und bauen ihn nach ihren Wünschen um.

Der Fahrspaß ist im Vergleich zum Roadster geringer, dafür sind die individuellen Möglichkeiten größer. Mit einem Camper ist es egal, wo das nächste Hotel ist. Man kann genau da in den Alpen schlafen, wo man sich gerade befindet. Zu beachten sind dabei die regionalen Bestimmungen. Das wilde Campen in Österreich unterliegt bestimmten Gesetzen.

Gepäck für einen Roadtrip

Auf einer Reise mit dem Auto ist schmales Gepäck von Vorteil. Eine Sonnenbrille mit UV-Schutz darf ebenso wenig fehlen wie passendes Schuhwerk. Selbstverständlich sind Ausweisdokumente und Führerschein erforderlich. Ferner darf nicht fehlen:

  • passende Kleidung
  • Hygieneartikel
  • Utensilien zum Kochen und Grillen
  • Essen und Trinken für Unterwegs
  • Reiseapotheke
  • Rucksäcke und Taschen

Über den Autor

Sie finden auf diesen Blog wertvolle Informationen rund um die Familie. Wir geben Ihnen nützliche Tipps für den Haushalt und helfen Ihnen einen schönen Urlaubsort zu finden. Desweiteren informieren wir Sie rund um die Themen Kind, Gesundheit und Shoppingtipps.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo