Wer munkelt, dass der Valentinstag lediglich eine Erfindung der Geschenk- und Schokoladenindustrie sei, der irrt. Hinter dem Valentinstag verbirgt sich in Wirklichkeit eine interessante Geschichte, die ihren Ursprung vor langer Zeit hatte und dennoch bis heute nicht in Vergessenheit geriet.

Was ist der Valentinstag?

So kam der Valentinstag zu seinem Namen

Bischof Valentin von Terni in Italien, der im 3. Jahrhundert nach Christi lebte, wurde wegen seiner Glaubensneigung hingerichtet. Bei den Bewohnern des Ortes galt er hingegen als beliebter Krankenheiler und konnte sogar Nicht-Christen zum Glauben bekehren. Bekannt wurde Valentin jedoch, weil er trotz Verbote des Kaiser Claudius II. Liebespaare nach christlichen Ritualen getraut hat. Nach seiner Enthauptung am 14. Februar im Jahre 269, wurde für Valentin von Papst Julius I. eine Basilika errichtet. Später wurde ihm zu Ehren sogar ein Gedenktag zusammen mit dem römischen Fest Lupercalia eingeführt. Dank seiner Mildtätigkeit, seiner Nächstenliebe und dem Hintergrund, Paare zu trauen, gedenken wir auch heute noch Valentin und beschenken uns mit einer Kleinigkeit, um die gegenseitige Zuneigung und Liebe zu untermauern.

Tipps für einen perfekten Valentinstag

Valentinstag - Schlecker als HerzenOhne Romantik scheint der Valentinstag nicht auszukommen und so finden sich in den Supermärkten Geschenkideen, Blumen und ganz klar Kerzen sowie Schokowaren mit Herzchen und Sternchen. Während einige Pärchen vor allem den Geschenken zugetan sind, versuchen andere hingegen mehr Energie für die Zweisamkeit aufzuwenden. Ganz gleich, was für den Partner ausgedacht wird: Hauptsache, es kommt von Herzen. Neben einem verführerischen Candle-Light-Dinner oder einem gemeinsamen Besuch im Kino, möchten Männer und auch Frauen dennoch nicht auf das ideale Geschenk verzichten. Männer sollten hier jedoch nicht nur an Lingerie denken und Damen für die Herren der Schöpfung ebenso Kreativität walten lassen. Eine weitere Krawatte muss es nicht sein – Verlegenheitsgeschenke, die vor allem Last Minute besorgt werden, sind zwar besser als nichts, dennoch kann ein wenig Fantasie nicht schaden.
Tipp 1: Kreativität
Das beste Geschenk ist der Partner selbst – das steht fest. Neben einer weiteren Umarmung und Gefühlsbekenntnissen kann ein kleines Geschenk nicht schaden. Da nur Sie Ihren Partner am besten kennen, sollten Sie sich Gedanken machen, was Ihrem Partner gefallen könnte und was ein klares No-Go wäre.
Tipp 2: Zeit nehmen
Das Meeting dauert schon wieder länger oder die Präsentation muss nochmals überarbeitet werden. Überstunden in Ehren, doch der Valentinstag ist nur ein Mal im Jahr. Versuchen Sie sich freizuschaufeln und zeigen Sie Ihrem Partner mal wieder, wie wichtig er Ihnen ist.
Tipp 3: Romantik an, Stress aus
Wer sagt, dass es immer der Gang ins Restaurant sein muss? Auch ein fantasiereiches Abendessen zu Hause kann überaus romantisch sein. Stressen Sie sich daher nicht mir Bistro-Reservierungen, Babysitter-Planungen oder ähnlichem. Zaubern Sie ein schönes Essen für Ihren Partner und genießen Sie die Zweisamkeit.
Tipp 4: Es muß nichts Teures sein
Hier muß nicht immer der teuerste Schmuck oder die angesagteste Uhr das Geschenk sein. Oft freut man sich über ‚Selbstgestaltetes‘ um so mehr, da man weiß, dass sich der Partner Zeit genommen hat und sich Gedanken gemacht hat. Also ruhig mal in der Fotokiste wühlen und zu Kleber und Schere greifen.

Geschenke zum Valentinstag, die jedes Herz erfreuen

Es muss ja nicht gleich ein gigantischer mit Juwelen besetzter Klunker sein, oder doch? Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden – Ihr Partner wird merken, dass Sie sich Gedanken um den Valentinstag gemacht haben. Falls Sie dennoch Entscheidungshilfen brauchen, präsentieren wir im Folgenden ein paar Geschenkideen.

Geschenke für den Mann zum Valentinstag

Parfum für MännerWie wäre es mit einer James Bond DVD zu diesem schönen Tag? Der neue James Bond wird gerade in einer Jubliäums-Edition im Blu Ray Format angeboten. Damit sind zumindest die nächsten Kino-Abende gesichert und ganz ehrlich: welches Männerherz schlägt bei diesem Geschenk nicht höher?
Eine stylische Festplatte im modernen Style – das bieten die „Western Digital My Passport“ externen Festplatten, die klein gehalten sind und dennoch jede Menge Platz für Fotos, Dokumente und Musik bieten.
Dieses Präsent wird Ihre bessere Hälfte sicherlich gut riechen können. Ein herrlicher Duft aus dem Hause Hugo Boss. Mit einem Flakon dieser Marke können Sie nichts verkehrt machen, steht Boss zum einen für Stil und andererseits für gezielte Duftnuancen, die den ganzen Tag andauern.
Ihr Partner ist Fan von einem Film oder von einer Serie? Hier haben Sie es leicht(er), denn zu den meisten Filmen und Serien werden verschiedenste Dinge angeboten, abgesehen von einer DVD, gibt es von bedruckten Socken, über Kaffeetassen bis zur Bettwäsche einiges. Ist ihr Mann zum Beispiel von Star Warsbegeistert, könnte eine Grillzange in Form eines Lichtschwerts oder eine Lampe in Form des Todesstern die Augen zum leuchten bringen.

Geschenke für die Frau zum Valentinstag

Frauen pflegen sich gern – verwöhnen Sie Ihre Partnerin bei einem Wellness-Abend und schenken Sie Ihr ein Badepralinen-Set. Das ist nicht nur romantisch, sondern wird schon beim Auspacken eine Duftverführung offenbaren. Hier gibt es eine große Auswahl an Badezusätzen, doch vor allem handgemachte Badekugeln sind ein Highlight und wirken auf die Sinne.
Schmuck, Parfum und Badekristalle hat die Herzensdame zu genüge? Dann haben wir ein unvergleichliches Schmankerl für Sie. Mit einer echten Sternschnuppeholen Sie Ihrem Partner wahrlich die Sterne vom Himmel. In einer Herzbox angeliefert, kann eine persönliche Widmung beigefügt werden. Das ideale Geschenk für den Valentinstag.
Selbstverständlich sind do-it-yourself-Geschenke immer gefragt. Vielleicht basteln Sie Ihrem Partner einen Gutschein für ein Dinner zu Zweit oder fertigen einen Bilderrahmen mit unvergesslichen Momenten, die Sie auf Fotos festgehalten haben.

Über den Autor

Sie finden auf diesen Blog wertvolle Informationen rund um die Familie. Wir geben Ihnen nützliche Tipps für den Haushalt und helfen Ihnen einen schönen Urlaubsort zu finden. Desweiteren informieren wir Sie rund um die Themen Kind, Gesundheit und Shoppingtipps.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo