Geburtstage, Hochzeiten, Jahrestage, Weihnachten und viele weitere Tage im Jahr, an denen man Menschen, die einem am Herzen liegen, beschenken kann. Die Ansprüche an die Geschenke sind dabei meistens von dem zu Beschenkenden abhängig. Ist es nur ein Bekannter, den man flüchtig kennt, dieser einen jedoch zu dem Geburtstag eingeladen hat, wird das Geschenk neutraler sein, als bei den eigenen Eltern oder anderen Personen, die einem am Herzen liegen. Dabei sollte in jedem Fall, das Geschenk zu der beschenkten Person passen und nicht einfach nur irgend ein Gutschein für Parfüms oder Essen sein.

Welches Geschenk passt zu wem? – Die Recherche

In Zeiten der Digitalisierung ist die Recherche nach den Vorlieben von Menschen sehr einfach. Dabei ist der schnellste Weg, die Analyse der „Gefällt mir“ – Angaben in dem Facebook- Profil der zu beschenkenden Person. Auch wenn man diese Person bereits sehr lange und gut kennt, kann und sollte man diesen Weg in betracht ziehen, um zu überprüfen, ob die vorhandenen Informationen mit dem Profil übereinstimmen. Das Geburtstagskind beschäftigt sich mit gewissen Themen und ist Feuer und Flamme dafür? Dies ist ein guter Ansatz, um ein passendes Geschenk zu finden! Sollte zu diesem Thema wissen notwendig sein und die Person ist frisch in dem Thema? Dann ist ein Buch oder ein Bildungsgutschein zu empfehlen. Oder ist die Person ein Fan einer Sache, eines Musikers oder eines Schauspielers? Dann sind die vielen Fan- Artikel sehr gut als Geschenk geeignet, jedoch sollte darauf geachtet werden, dass der Beschenkte diesen Artikel noch nicht hat. Dabei sollte immer auf die Vorlieben der Personen geachtet werden und falls diese nicht bekannt sind, sollte der Nutzen des Geschenks im Vordergrund sein.

Der Anlass ist bei der Auswahl des Geschenks ausschlaggebend

Ein Buch über das Thema Angeln ist für eine Hochzeit kein besonders gutes Geschenk. Deshalb sollte man den Anlass nicht aus den Augen verlieren. Ein Geschenk, welches für den Geburtstag oder Vater-/ Muttertag perfekt ist, ist für eine Hochzeit oder einen Jahrestag durchaus fehl am Platz. Dies liegt daran, dass bei Anlässen, wie Hochzeiten mehr als nur eine Person beschenkt werden soll, weshalb der Nutzen für beide Personen vorhanden sein sollte, um ein gutes Geschenk zu verschenken. Darunter fallen neben Tandems auch noch Geschirr. Besonders beliebt bei den Geschenken für Paare sind gemeinsame Erlebnisse. Diese führen zu weiteren gemeinsamen Momenten und verstärken somit die emotionale Bindung.

Warum sollte man darauf achten, was man schenkt?

Das Geschenk zeigt, wie viel Mühe und Kreativität man aufgebracht hat. Ist die beschenkte Person in den eigenen Augen eher unwichtig, wird man sich wenig, bis gar keine Mühe geben. Der Haken an der Sache ist, dass die beschenkte Person dies erkennen wird, was unverzüglich an der Reaktion und dem anschließenden Verhalten erkennbar ist. Sollte diese Person jedoch den Eindruck haben, dass man sich Mühe gegeben hat, wird diese Person einem sehr wahrscheinlich mehr Sympathie und Aufmerksamkeit zu Teil werden lassen, womit das Ansehen steigt. Bei einer Person, die einem wichtig ist, wie zum Beispiel die eigene Partnerin, der beste Freund oder die eigenen Eltern, sollte man sich besonders Mühe geben, da man sicher gehen möchte, dass die beschenkte Person sich über das Geschenk freut und positiv gestimmt ist. Dies zeigt besonders, wie gut man diese Person kennt, da diese Geschenke meist sehr individuell und auf die Bedürfnisse des Beschenkten abgestimmt sein sollten, um diesen Effekt zu erreichen. Dir fehlen Geschenkideen und das Durchforsten des Facebook- Profils des zu Beschenkenden hat auch nichts verwertbares ergeben? Dann solltest du unbedingt einen Blick auf das Geschenkideenportal www.geschenkideenundmehr.de werfen.

Über den Autor

Sie finden auf diesen Blog wertvolle Informationen rund um die Familie. Wir geben Ihnen nützliche Tipps für den Haushalt und helfen Ihnen einen schönen Urlaubsort zu finden. Desweiteren informieren wir Sie rund um die Themen Kind, Gesundheit und Shoppingtipps.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo