Nicht nur der Hochzeitstag ist ein Ehrentag, an den sich Ehepaare auch noch nach vielen Jahren zurückerinnern sollten. Jedes Jahr jährt sich das Jubiläum, an dem Ehemann und Ehefrau an den schönsten Tag ihres Lebens gedenken. Bei vielen Paaren entwickelt sich allerdings im Laufe der Zeit eine Art Routine, sodass der Hochzeitstag immer mehr in den Hintergrund tritt. Dabei sollte dieser besondere Tag trotz aller Hektik und Gewöhnung bedacht werden.

Persönliche Geschenke für den Ehepartner

Es ist gar nicht wichtig, wie teuer das Geschenk für den Partner ausfällt – zeigen Sie ihm einfach, dass Sie an ihn denken. Damit dieser Plan gelingt, sind persönliche Geschenke immer am Sinnvollsten. Darüberhinaus müssen es nicht immer Sachgegenstände sein. Überlegen Sie, ob Sie sich einen Tag oder gar ein Wochenende freistoßen können und verbringen Sie mit Ihrem Ehepartner eine erholsame SPA-Auszeit voller Wellness und Romantik. Viele verschiedene Hotels bieten Angebote dieser Art an. Nebenbei lässt sich durch so einen Erholungsurlaub die alte Liebe wieder neu entfachen.

Romantisches Wochenende zu Zweit

Planung ist das halbe Leben – achten Sie deshalb auch darauf, diesen Tag in das Wellness-Wochenende geschickt einzuplanen. Der Ortswechsel wirkt auf viele Ehepartner stimulierend. Sie können dem Alltag entfliehen, mal wieder so richtig ausspannen und Zeit für sich und den Partner finden. Dabei ist es wichtig, die alte Umgebung zu verlassen und einen Tapetenwechsel anzustreben. Aber keine Sorge: sie müssen nicht unbedingt mehrere 100 Kilometer verreisen. Wellnesshotels finden sich vielerorts an. Suchen Sie einfach im Internet nach einer passenden Unterkunft, die nach Ihren Vorstellungen ausgerichtet ist.

Das volle Programm nutzen

Selbstverständlich bieten die zahlreichen Etablissements oftmals unterschiedliche SPA-Anwendungen an. Nutzen Sie diese mit Ihrem Ehepartner ruhig aus. Ganz gleich, ob Sie sich für

  • Heilbäder
  • Massagen
  • Saunabesuche
  • Dampf- oder Fußbäder
  • Erlebnisduschen
  • Wellness-Poolanlagen
  • Aromatherapien

oder dergleichen entscheiden – es wird Ihnen beiden guttun und die Anspannungen aus dem Alltag gezielt lösen.
Tipp: buchen Sie für den Urlaub nicht zu viele Termine. Nutzen Sie einfach die Ruhe und lassen Sie ein paar Dinge auf sich zukommen.

Keinen Hochzeitstag vergessen

In den nächsten Jahren werden Ihnen einige Hochzeitstage bevorstehen, die nebenbei auch recht besonders sind. Nach 25 Jahren erwartet Sie die Silberhochzeit, nach 50 Jahren die Goldhochzeit und nach 60 Jahren sogar die Diamanthochzeit. Jedoch müssen nicht nur diese Hochzeitstage im großen Kreis gefeiert werden. Nutzen Sie jedes Jahr die Gelegenheit, Ihrem Partner zu zeigen, wie viel er Ihnen bedeutet. Auch die sogenannten „krummen Jubiläen“ dürfen durchaus wertgeschätzt werden. Sie können Verwandte, Freunde und Bekannte einladen und einfach die Liebe und den Tag feiern – es gibt keine Richtlinien: seien Sie einfach Sie selbst und nutzen Sie die Möglichkeit, diesen Ehrentag nach allen Regeln der Kunst feierlich zu begehen.
Damit Sie diesen Tag jedoch nicht aus Versehen vergessen, sollten Sie frühzeitig für Gedächtnisstützen sorgen. Ein Kalender ist hier eine sinnvolle Anschaffung, damit nichts in Vergessenheit gerät. Die Erinnerung lässt sich ebenso gut auf dem Handy oder dem Computer einspeichern – verwenden Sie einfach mehrere Möglichkeiten, damit Ihnen nichts entgeht.
Tipp: nutzen Sie die beste Eselsbrücke überhaupt. Die Gravur in den Eheringen bieten die meisten Verkäufer und Juweliere kostenfrei an, sodass Sie die Erinnerung an den wertvollen Hochzeitstag quasi an ihrem Körper tragen.

Den ersten Hochzeitstag zelebrieren

Der erste Hochzeitstag erscheint etwas überaus besonderes unter den Ehepaaren zu sein. Dieses Jubiläum wird allgemein als die „Papierhochzeit“ bezeichnet. Die Bezeichnung rührt daher, dass die Bande der Zugehörigkeit zwischen den Ehepartner noch recht frisch und hauchdünn sind – ebenso wie Papier es ist.
Mit einem Strauß Blumen, etwas Schmuck, Accessoires, die dem Anlass angemessen sind, kann die Frau glücklich gestimmt werden. Aber auch der Ehemann freut sich über kleine Aufmerksamkeiten, wie beispielsweise eine Uhr oder vielleicht einen Ebook-Reader.
Hinweis: dies alles sind natürlich nur Tipps und Ideen, die Sie bei der Findung des passenden Hochzeitstagsgeschenkes unterstützen sollen. Da Sie selbst Ihren Partner am besten kennen, fällt Ihnen die Suche garantiert nicht schwer.

Besondere Geschenke

Passende Geschenke, die mit dem jeweiligen Hochzeitstag in Verbindung stehen, sind nicht nur außergewöhnlich, sondern auch brilliant. Sie zeigen an, dass Sie sich Gedanken um Ihren Partner und den jeweiligen Tag gemacht haben. Wichtig ist, zu wissen, um welchen Hochzeitstag es sich im einzelnen handelt.

  1. Papierhochzeit
  2. Baumwollene Hochzeit
  3. Lederne Hochzeit
  4. Seidene Hochzeit
  5. Hölzerne Hochzeit
  6. Zuckerhochzeit
  7. Kupferne Hochzeit
  8. Blecherne Hochzeit
  9. Kupferhochzeit
  10. Rosenhochzeit
  11. Stahlhochzeit
  12. Nickelhochzeit
  13. Veilchenhochzeit
  14. Elfenbeinhochzeit
  15. Kristallhochzeit
  16. Saphirhochzeit
  17. Orchideenhochzeit
  18. Türkishochzeit
  19. Perlmuthochzeit
  20. Porzellanhochzeit

Zum ersten Hochzeitstag – der Papierhochzeit – kann eine schöne Fotografie von Ihnen und Ihrem Ehepartner, ein bunter Jahreskalender mit verschiedenen Bebilderungen oder ein Gedichtband interessant sein. Alles, was Sie mit Papier in Verbindung bringen, kann geeignet sein – der Kreativität sind somit keinerlei Grenzen gesetzt werden.
Und so lässt sich das Band ewig weiterspinnen. Für jeden weiteren Jahrestag lassen sich unterschiedliche Geschenke, Aufmerksamkeiten oder Urlaube einplanen. Überlegen Sie einfach, was Ihrem Partner Freude bereiten würde und nehmen Sie selbst die Initiative, um den Hochzeitstag zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Hegen Sie gemeinsame Hobbies? Dann nutzen Sie die Möglichkeit, diese in die Planung miteinzubinden. Vielleicht ist auch ein Besuch im Kino, bei einem Konzert oder im Theater interessant. Bedenken Sie, dass es keine Unsummen bedarf, um den Ehepartner glücklich zu stimmen: es sind oftmals die kleinen Dinge, die unser Herz nicht vergisst.

Über den Autor

Sie finden auf diesen Blog wertvolle Informationen rund um die Familie. Wir geben Ihnen nützliche Tipps für den Haushalt und helfen Ihnen einen schönen Urlaubsort zu finden. Desweiteren informieren wir Sie rund um die Themen Kind, Gesundheit und Shoppingtipps.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo