Die Gründe für eine Tätowierung sind ebenso vielfältig wie die angebotenen Motive. Mit der Körperkunst verewigen die Interessenten die Namen ihrer Liebsten oder trendige Designs auf ihrer Haut. Gefällt die Abbildung nach längerer Zeit nicht mehr, eignet sich eine Tattooentfernung, um das Problem zu lösen. Österreichische Interessenten wenden sich bei Bedarf an das Dermacare Institut in der Nähe von Wien.

Wie geht die Tattooentfernung vonstatten?

Für die schonende und narbenfreie Entfernung einer Tätowierung kommt ein moderner Sekunden-Laser zum Einsatz. Das Gerät mit dem Namen Q-Switched Nd:YAG schickt Lichtimpulse innerhalb von Nano-Sekunden in die Haut. Aufgrund der Geschwindigkeit gelingt es den Strahlen, tief in die Zellen einzudringen. Dadurch ergibt sich der Vorteil einer schnellen und effektiven Zerstörung der Farbpigmente. Treffen die Laserstrahlen auf die Partikel, zertrümmern sie diese. Das körpereigene Lymphsystem übernimmt die Abtragung der Rückstände.
Die Dauer, bis die Körperkunst komplett verschwindet, hängt vom individuellen Organismus ab. In der Regel überdauert eine Behandlung mehrere Sitzungen. Die Größe der Abbildung sowie die Farbenvielfalt nehmen Einfluss auf die Schnelligkeit der Pigment-Zerstörung. Vorwiegend bei farbigen Tätowierungen dauert die Entfernung aufgrund der schwächeren Reflexion länger. Weiße Tattoos erfasst der Laser kaum. Informationen für die persönliche Behandlung erhalten die Interessenten in einem kostenfreien Vorgespräch.

Was bietet das Dermacare Institut?

Vor der Tattooentfernung geben die qualifizierten Mitarbeiter des Instituts Auskunft über die Behandlungsschritte. Zusätzlich erhalten die Kunden die zu erwartende Prognose. Diese hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Farbe des Tattoos,
  • dessen Größe,
  • die Stechtiefe,
  • die verwendete Farbmenge
  • und die Funktion des Lymphsystems.

Im Beratungsgespräch erfahren Kunden die Kosten für die individuelle Tattooentfernung. Der Preis orientiert sich an der zu behandelnden Fläche und der Farbvielfalt der Körperkunst. Die Eliminierung eines Motivs von der Größe von fünf mal fünf Zentimetern liegt im Schnitt bei 100 Euro. Bei großflächigeren Tätowierungen bieten die Mitarbeiter des Instituts einen Kostenvorschlag an. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Sonderkonditionen auszuhandeln.

Über Dermacare

Das Dermacare Schönheitsinstitut bietet ästhetische Behandlungen rund um die Haut und Haare.
www.dermacare.at
Morzinplatz 4, 1010 Wien, Österreich
Mo-Fr 09.30 bis 19.00 Uhr
info@dermacare.at
+43 1 532 03 34

Über den Autor

Sie finden auf diesen Blog wertvolle Informationen rund um die Familie. Wir geben Ihnen nützliche Tipps für den Haushalt und helfen Ihnen einen schönen Urlaubsort zu finden. Desweiteren informieren wir Sie rund um die Themen Kind, Gesundheit und Shoppingtipps.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo